Datenroaming im Urlaub

Sie sind bekannt, die SMS mit den Tarifen fürs Roaming im Ausland. Mein Provider Swisscom bietet eine Option für 50 MB innert 7 Tagen für Fr. 24.- an. Kein WLAN im Ferienhaus in Österreich, kann man ja nicht verlangen. Mein Problem war, dass ich einen Remote-Kundentermin versprochen habe. Fr. 24.- pro Datenpaket ist ja für einen Businesseinsatz eigentlich absolut verkraftbar. An einem Regentag habe ich mich mal im Media-Markt Bludenz erkundigt, was ich eigentlich für Möglichkeiten mit Prepaid hätte. Mir wurde „ge.org“ empfohlen. Eine SIM mit 1GB Guthaben, aufbrauchbar in 60 Tagen. SIM und Micro-SIM ausbrechbar, das Ganze für € 9.90 also CHF 12.-. Einfach an Kasse bezahlen, fertig. Keine Registration! Einfach einsetzen und loslegen. Das soll jetzt kein Werbespot sein, aber ich bin ausser an der Technik auch an deren Preisgefüge interessiert. Und das gibt doch interessante Aussagen:

Bei Swisscom kosten mich 50MB CHF 24.-, Bei ge.org bekomme ich zum halben Preis 1000MB mit einer SIM.
Tageskosten Swisscom: CHF 3.43 gegenüber CHF 0.40. Wobei ich bei ge.org 60 Tage und bei SC nur 7 Tage Guthaben habe. Preisvergleich pro MB: 48 Rappen gegenüber 1.2 Rappen. Als einziger Nachteil kann ich während der Zeit, in der die „fremde“ SIM eingesetzt habe nicht telefonieren. Jedenfalls werde ich diese Entwicklung in zukünftigen Urlauben genauer verfolgen. Google hilft auch hier weiter. Zum Beispiel sowas: Preisvergleich Österreich.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>